BETRIEBSTOUR

REGION THUN

17:30 – 21:30

17. Mai 2019
Industrienacht Thun+ 2019

Betriebstour


In den Rundtourenbus einsteigen und von Firma zu Firma fahren, aussteigen, staunen, der Produktion über die Schultern blicken, Fragen stellen, Antworten erhalten, potentielle Arbeitsplätze oder Lehrstellen “ausspionieren”, Innovation erleben, stolz sein auf die Industrie in der Region, weiterfahren und weiterentdecken vier Stunden lang und alles mit einem einzigen Ticket. Steigen Sie ein!

Schulen & Bildungszentren bestellen bitte Ihr Gruppenticket ausschliesslich über das spezielle Bestellformular! Herzlichen Dank.


Tickets & SonderangeboteBestellformular für Schulen & Bildungszentren

Firmenportraits Betriebstour 2019
Power Jet AG

„Steter Tropfen höhlt den Stein“, heisst es im Volksmund. Das dem so ist, lässt sich eindrücklich in Tropfsteinhöhlen oder Schluchten bewundern. Das Wasser schuf über Jahrhunderte auch im Berner Oberland die erstaunlichsten Werke, wer schon einmal in den Trümmelbachfällen war, weiss davon zu erzählen. Dass Wasser auch anders und viel schneller kann, beweist eine Firma am Eingang ins Simmental: Unglaubliche Teile lassen sich in Höchstgeschwindigkeit aus den härtesten Materialien formen, allein mit Wasserkraft! James Bond und das Schilthorn können dazu eine Geschichte erzählen.

Fritz Studer AG

Haben Sie gewusst, dass in Autos, Helikoptern, in Bohrmaschinen und in Luxusuhren Teile stecken, die von STUDER geschliffen wurden? Wir entwickeln und produzieren Rundschleifmaschinen für Unternehmen aus dem Maschinen- und Automobilbau, aus der Luft- und Raumfahrt, der Elektronik und Elektrotechnik, der Medizinaltechnik sowie der Uhrenindustrie. Dafür haben wir eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Unsere Tüfteleien sind auf der ganzen Welt bekannt. Weil wir mit Leidenschaft am Werk sind. Weil «The Art of Grinding» unsere Passion, höchste Präzision unser Anspruch und Schweizer Spitzenqualität unser Massstab ist. Und das seit über 107 Jahren.

Wirtech AG

Die Herstellung von Zement bedarf Zusatzbrennstoffe; sie werden von Wirtech dosiert und befördert. In Stahl-Aufbereitungsanlagen bedarf es der Beschickung der Shredderpressen, harte Brocken Tunnelaushub müssen gebrochen; Holzschnitzel-Anlagen gefüttert werden: Was immer zu dosieren oder transportieren ist, die Transport- und Förderanlagen von Wirtech übernehmen zuverlässig diese Arbeit. Wussten Sie aber auch, dass Wirtech in der Mehl- und Schokoladenproduktion mitmischt? Sie bauen komplette Mühl-Anlagen, lagern, wägen und transportieren Kakaobohnen. Technologie kann auch süsse Seiten haben.

Schleuniger AG

Im Ausland schon einmal ungläubig das Gewirr an Telefon- und Stromleitungen an einer Häuserfassade studiert und sich gefragt, warum dieser Strauss an Kupferdrähten nicht längst schon einen Stadtbrand verursacht haben konnte? Im Auto schon einmal hinter das Armaturenbrett geblickt und gestaunt, dass die vielen Anschlüsse trotz Vibration,  Temperaturunterschieden und Feuchtigkeit reibungslos die Verbindungen sicherstellen? Das hängt vom Ablängen, Crimpen, Verdrillen, Vertüllen, Abisolieren oder besser gesagt, von der Qualität dieser Arbeiten ab. Und darin ist Schleuniger Profi. Sie liefern weltweit vollautomatische Crimpcenter für all’ diese Prozessschritte rund ums Kabel und vieles mehr.

Rychiger AG

Früher hat die Grossmutter den Kaffee noch in der hölzernen Mühle gemahlen und für den Nachmittagstee wurden Minzblätter im Garten gepflückt und im Tonkrug ziehen gelassen. Der Apotheker hat aufwendig ein Medikament zusammengemischt und in kleine Papiersäckchen abgefüllt. Heute sind Medikamente einzeln abgepackt, gibt es für jeden Kaffee und Tee die praktische Kapsel und für die Kapsel eben Rychiger. Dieser ist ein wahrer Verpackungskünstler; seine Maschinen montieren, befüllen und verschliessen vorgefertigte Behälter jeglicher Art.

EMPA

An der Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie werden Machbarkeits-Grenzen verschoben, wird an neuartigen Werkstoffen wie selbstorganisierenden Graphenstrukturen gearbeitet, werden erneuerbare Energien auf deren nachhaltigen Einsatz getrimmt, Wege für die umweltschonende Abgasreinigung erforscht, ist man generell bezüglich Innovation am Puls der Zeit. Und das nicht etwa nur theoretisch: Die Nagelprobe erfolgt im „NEST“: Real-Life in einem Supermodulargebäude, wo getestet wird, was getüfelt wurde.

AMM Künzli AG

Türen, die sich um ihre vertikale Achse drehen und sowohl nach links als auch nach rechts geöffnet werden können: Tönt nach Wunschdenken, ist Realität. Glaskonstruktionen, die kaum sichtbar sind, aber den vollen Durchblick gewähren: Nice to have, ist Realität und trägt einen himmlischen Namen. Die Kombination von Glas und Metall hat es dieser Firma angetan und ihre Produkte im Innen- wie Aussenbereich lassen sich sehen, drehen, verschieben, trennen, aufhellen, verdunkeln, stapeln und verbiegen.

Fritz Gyger AG

Die gute, alte Vinyl-Schallplatte hat ausgedient und ist nur noch als Relikt aus den goldenen Zwanzigern im Museum für Kommunikation zu bestaunen?! Weit gefehlt; die schwarzen Scheiben sind wieder „en voque“ und wer etwas auf sich hat, kauft sich ein Retrogerät mit Hörmuschel. Was dieses schwarze Gold mit Fritz Gyger zu tun hat? Es war geradezu der Startschuss für den mit Herzblut, Entschlossenheit und Ausdauer im Keller tüftelnden Gründer der Firma. Das Resultat war ein kurvengesteuerter Nadelschleifautomat für Saphir-Nadeln. Und seither trotzt die Firma mit der Liebe zur Perfektion allem Unmöglichen, wobei Mikro nur der Vorname von so manch’ innovativem Produkt ist.

Primaform AG

„Uh, das geit nid“, kennen Sie diesen Satz als Reaktion auf Ihre tolle Idee? Und dann wird gleich noch ein langer Katalog der Gründe mitgeliefert, warum das nicht gehen soll. Diesen Satz werden sie bei primaform nicht zu hören bekommen, denn dort ist Aufgeben keine Option, sondern Ansporn, erst richtig loszulegen. Mit Leidenschaft, Erfindergeist und fachmännischer Kreativität wird hier Werkzeug- und Formenbau betrieben, dass es eine Freude ist.

WAG Gwatt

Von der BLS über Feintool, zur Fritz Studer, Meyer Burger und Schleuniger AG bis zu den STI Verkehrsbetrieben; Sie und einige Firmen mehr haben etwas gemeinsam: Sie werden von einem seit 1959 bestehenden, regional verankerten, kompetenten Fertigungspartner, der WAG Gwatt, beliefert. In der WAGtech bieten Mitarbeiter mit einer Beeinträchtigung der Wirtschaft und damit dem ersten Arbeitsmarkt den ganzen Wertschöpfungsprozess an. Hier werden in modernst ausgerüsteten Produktionsstätten buchstäblich Nebenprozesse zur Hauptsache hochgefahren! Massgeschneidert sind dabei nicht nur die Lösungen in der Produktion, sondern auch die jeweiligen Arbeitsplätze für die verschiedenen Mitarbeiter, chapeau!

Fastlog AG

Industrie 4.0, 3D-Drucker; das kennen Sie vielleicht schon. Logistik 4.1? Ein bisschen Gabelstapler und Holz-Palette in einer Halle untergebracht? Weit gefehlt! Auch hier geht es in die Zukunft und das präzis, schnell und clever. Was aber haben Crossblades, die skifahrenden Schneeschuhe in diesem schnellen Unternehmen verloren? Wie sieht ein Fastchecker aus? Die reparierende, konzeptionierende, konfigurierende, konfektionierende, verlinkende Firma ist ganz im Tempo „einfach, schnell und zuverlässig“ unterwegs und liefert Ihnen sicher rasante Antworten auf obige Fragen.

BLS Schifffahrt

„Eine Schifffahrt, die ist lustig…“, die Flotte der BLS ist ja auch derart vielfältig, dass jeder Gast auf seine Rechnung kommt. Ob Dampfer aus der Belle-Epoque oder ein hochmodernes Lounge-Schiff; was wären die Seen im Berner Oberland ohne die mäjestätischen, weissen Schiffe!? Einmal als Käpt’n an der Ländte andocken oder lieber Kohlen schaufeln im Rumpf der stampfenden Riesen? Dass es rund ums Schiff die verschiedensten Berufe zu besetzen gibt, kann in der Werft der BLS-Schifffahrt entdeckt werden. Ahoi!

LBA Logistikbasis der Armee

Talentschmiede wird sie auch genannt die LBA und dies zu Recht: 16 Berufe können in Thun erlernt werden! Von der Logistikerin über den Polymechaniker zur Automobilmechatronikerin, dem Schlosser, der Schreinerin, dem Spengler bis hin zum Sattler usw. Die LBA ist Dreh- und Angelpunkt bezüglich Material und Infrastruktur der Armee. In Meiringen am F/A 18 die entscheidende Schraube anziehen? Den „Gnägi-Liibli“ in der Wäscherei den Persilschein ausstellen? Es gibt fast nichts, was in den gigantischen Lagerhallen nicht gelagert, gewartet, unterhalten, verschoben wird. Überzeugen Sie sich selbst und gehen Sie auf Tuchfühlung.


Industrienacht Schweiz
Kontakt

Unterstützen Sie die Industrienacht Thun+ 2019

Sie würden gerne den Anlass als Sponsor oder Gönner unterstützen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir freuen uns, Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten aufzuzeigen.
info@industrienacht.ch

Wir danken unsern Sponsoren und Gönnern für die grosszügige Unterstützung der Industrienacht Thun+ vom 17. Mai 2019!

AMM Künzli AG; Bernapark AG; BLS Schifffahrt AG; EMPA; fastlog AG; Fritz Gyger AG; Fritz Studer AG; Freienhof Hotel & Restaurants; Höhn Tecnics; Gebert Rechtsanwälte AG; Gemeinden Diemtigen, Heimberg, Spiez, Steffisburg, Uetendorf; Grabbe Fotografie; Logistikbasis der Armee LBA; Mobiliar AG; Power Jet AG; Primaform AG; Rychiger AG; Schleuniger AG; Standortförderung Kanton Bern; Swissmem; Swissmechanik; UBS AG; WAG Gwatt; Wirtschaftsschule Thun; Wirtech AG; WRT; WTO; 3S Solar Plus AG.


https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/Die_Mobiliar-e1539547478901.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/Logo-UBS.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2017/05/industrienacht-swissmem-logo-e1539547836539.jpg
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2017/05/industrienacht-standortfoerderung-bern-logo-e1539547984472.jpg
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2017/06/Logo-IDM-e1539548270621.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2017/06/AMM-KÅnzli-Logo-e1539548169989.jpg

https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2017/06/WAG-Gwatt-Logo.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/11/Neues-Logo_Fritz-STUDER.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2017/06/Wiretech-Logo.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/Neues-Logo-powerjet_zugeschnitten-e1540833056303.jpg
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2017/06/csm_fastlog.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/logo-primaform.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/Logo-WRT-320x124.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/Logo-Wirtschaft-Thun-Oberland.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2017/06/schleuniger_logo-495x244.jpg

https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/image.BadgeLogistikbasis.jpg
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/company_logo.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/attachment.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/Bernapark-AG.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2015/12/Logo-Höhn-Technics.jpg
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2015/12/Logo-Gebert.jpg
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/Logo-Freienhof.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/Logo-Wirtschaftsschule-Thun.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/Logo-Rychiger.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2017/06/Gyger-Logo-e1539547613965.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/Logo-Swissmechanic.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/11/Logo-3S-Solar-Plus_180514.png
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/LogoWEISS.jpg
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/LogoWEISS.jpg
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/LogoWEISS.jpg
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/LogoWEISS.jpg
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/LogoWEISS.jpg
https://industrienacht.ch/wp-content/uploads/2018/10/LogoWEISS.jpg